Zillertaler Heimatstimme

Die Charakteristik - Printmedium

Die „Zillertaler Heimatstimme“, eine Zeitung mit Tradition (gegr. 1947), ist die einzige ABO-Wochenzeitung (Erscheinungstag: Freitag) des Bezirkes Schwaz. Somit ist die Garantie gegeben, dass sie die ganze Woche im jeweiligen Haushalt aufliegt. Auf Grund der regionalen Berichterstattung, der Einbindung von Lesern in die Berichterstattung un der übersichtlichen Gliederung (Aktuell, Veranstaltungen, Schulen und Kurse, Gemeinden, Musik Mix, Sport und Anzeigen) wird die Zillertaler Heimatstimme von allen Altersschichten und der ganzen Familie gelesen. Speziell für den Handel und das Gewerbe ist diese Zeitung durch ihre klare Linie das ideale Werbemedium. Der beste Beweis dafür ist die ständig steigende Auflage dieses käuflich zu erwerbenden Blattes.

Facts

Auflage: ca. 6.000 Stk. wöchentlich / ca. 18.000 Leser
Heftformat: Din A4 (297 mm x 210 mm)
Druckverfahren: Offsetdruck, bis 56er Raster
Satzspiegel: 180 mm x 258 mm
Spaltenanzahl: 4 (Textteil und Anzeigenteil)
Spaltenbreite: 41,2 mm (Textteil)
Einzelpreis: Euro 1,-
Jahresabo: Inland - Euro 30,-;
Ausland - Zusendung wöchentlich - Euro 40,-;
Jahresabo Ausland - Zusendung monatlich - Euro 35,-

Annahmeschluss: Montag 16.00 Uhr
Anzeigenannahme: CICERO Design & Druck Ges.m.b.H., Mayrhofen, Laubichl 121,
Tel. 05285/ 63401; Fax: 05285/63401-22, www.cicero.at
e-mail: redaktion@heimatstimme.at
(Textteil Printmedium und Online)
e-mail: inserate@heimatstimme.at (Inserate Printmedium)
Redaktion: Marktgemeinde Mayrhofen, Herr Andreas Gredler (Sprechstunden Mo 13-16 Uhr), Tel.
05285/64000-18

Sonderausgabe „Weihnachtszeit im Zillertal“ - der Weihnachtsführer im Zillertal

Die Sonderbeilage der Zillertaler Heimatstimme erscheint heuer „in neuem Gewand“ - und zwar in Form eines „Weihnachtsführers durch‘s Zillertal“ - mit dem Ziel, allen Lesern die Weihnachtszeit in unserem Tal - und die damit verbundenen Möglichkeiten - näherzubringen. Die informative Broschüre im Format DIN-A5 mit einer Gesamtauflage von über 15.000 Stück findet seinen Weg als Beilage der Zillertaler Heimatstimme zu den Lesern und wird zusätzlich bei allen großen Vertriebsstellen (TVBs, öffentliche Institutionen, Geschäfte, Betriebe, ...) aufgelegt und ist dort von Anfang November bis Ende Dezember erhältlich.